Camping und Umwelt

Camping bedeutet, der Natur ganz nahe zu sein. Wir können wahrnehmen, dass wir ein Teil von ihr sind. In unserem Camper spüren wir den Wind, den Regen, die Temperaturen. Das Wetter und unsere Umgebung haben einen enormen Einfluss auf unseren Camping-Alltag. Wir begegnen der Natur auf Augenhöhe.

Hier findest du Tipps, wie du deinen Roadtrip mit dem Camper umweltfreundlich gestalten kannst. Ich möchte dir dabei helfen, deinen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten, und somit dazu beizutragen, dass uns die Schönheit der Natur erhalten bleibt. Das tun wir nicht nur aus Nächstenliebe für die Tiere und Pflanzen, in deren Zuhause wir uns aufhalten, sondern in erster Linie für uns selbst. Nachhaltig zu reisen macht dein Vanlife zu einer bewussten und intensiven Reiseerfahrung.

Die schwedische Second-Hand-Kultur

Nach vier Besuchen und über drei Monaten Aufenthalt hat Schweden unsere Herzen erobert. Nicht nur wegen seiner weiten Wälder, tiefblauen Seen und rot-weißen Häuschen fühlen wir uns dort jedes Mal sofort wie zu Hause. In Schweden treffen zwei unserer großen Leidenschaften zusammen, die wir miteinander teilen: Scandinavian Design Möbel und Second Hand. Die Second-Hand-Kultur in …

Die schwedische Second-Hand-Kultur Weiterlesen »

Nachhaltiges Vanlife: Fußspuren im Sand

Ressourcen-Vergleich: Wie nachhaltig ist Vanlife?

Reisen bedeutet Bewegung. Bewegung benötigt Energie. Die Erzeugung von Energie kostet Ressourcen. Trotzdem entsprangen unsere Idee zum Vanlife mitunter dem Wunsch, weniger Ressourcen zu benötigen und nachhaltig zu leben und zu reisen. Weniger Wohnfläche zu haben und im Süden zu überwintern erschien uns dabei durchaus sinnvoll. Aber geht diese Rechnung auf? Um das herauszufinden, haben …

Ressourcen-Vergleich: Wie nachhaltig ist Vanlife? Weiterlesen »

Körperpflege im Camper: Ein Stück Seife hängt an einem Baum

Weniger ist mehr: Körperpflege im Camper

Schluss mit dem Klischee, Camping und Körperpflege hätten nichts miteinander zu tun! Und auch Schluss mit dem Missverständnis, mit ökologisch abbaubarer Seife im See zu baden hätte irgendetwas mit Umweltbewusstsein zu tun. Körperpflege im Camper gestaltet sich teilweise anders als zu Hause. Ganz bestimmt kann sie aber mit wenig Verpackungsmüll und Chemie gestaltet werden. Egal, …

Weniger ist mehr: Körperpflege im Camper Weiterlesen »

Solarpanele auf dem Wohnmobil

Stromversorgung im Camper – wie wir mit Solarstrom überleben

Ein wichtiges Thema bei jedem Camper-Ausbau, vor allem wenn man, so wie wir, überwiegend freistehen will, ist die Stromversorgung. Wir haben unsere Ausstattung mit der Vorstellung geplant, von unterwegs aus online zu arbeiten, darum würden wir natürlich Strom für unsere Laptops und den Router benötigen. In diesem Artikel erfährst du, wie wir unterwegs an Strom …

Stromversorgung im Camper – wie wir mit Solarstrom überleben Weiterlesen »

Gasverbrauch im Camper: Eine deutsche und eine portugiesische Gasflasche stehen im Gasfach des Campers

Unser Gasverbrauch unterwegs

Dass wir ohne Gas nicht auskommen, habe ich in dem Artikel über unsere Camper Küche bereits erklärt. Obwohl die meisten Camper mit einem Gaskocher ausgestattet sind, ist das Gassystem in Europa noch eine Wissenschaft für sich. Wir haben in unserem Wohnmobil ein separates Gasfach, in das zwei große Gasflaschen passen. Vor jedem Reiseabschnitt überlegen wir …

Unser Gasverbrauch unterwegs Weiterlesen »

Zwei Spülbürsten hängen vor einer gefliesten Wand

Camper putzen mit ökologischen Hausmitteln

Seien wir mal ehrlich: Der Haushalt im Wohnmobil erlebt viel härtere Bedingungen als der einer Wohnung. Durch die offenen Fenster weht und krabbelt Natur ins Innere, wir laufen ständig zwischen Drinnen und Draußen hin und her und bringen entsprechend viel Sand und Dreck mit und spätestens wenn es draußen regnet, können wir uns das Hinterherwischen …

Camper putzen mit ökologischen Hausmitteln Weiterlesen »

Ein zugeklappter Klodeckel auf einer Holzplatte in einem Wohnmobil Badezimmer

Trockentrenntoilette im Camper

Wenn wir uns mit anderen Campern unterhalten, braucht es meistens keine fünf Minuten, bis wir bei dem einem Thema angekommen sind: Wie macht ihr das eigentlich mit der Toilette? Es freut uns total zu sehen, dass viele andere Reisende unsere Meinung teilen und die Trockentrenntoilette als sinnvollste Lösung betrachten. Wir finden, dass die „Toilettenproblematik“ ein …

Trockentrenntoilette im Camper Weiterlesen »

Zwei Spülbürsten hängen vor einer gefliesten Wand

Zero Waste Camperküche während der Reise

Nachdem wir vor der Abfahrt bereits die wichtigsten Reisevorbereitungen getroffen haben, fällt es uns unterwegs leichter, wenig Müll in unserer Küche anfallen zu lassen. Der meiste Müll in der Küche entsteht bei uns definitiv bei Lebensmittel-Verpackungen. Vor der Abfahrt haben wir nochmal einen Großeinkauf beim Ludwigsburger Unverpackt-Laden ohne plapla gemacht, aber zu viele Vorräte konnten …

Zero Waste Camperküche während der Reise Weiterlesen »

Eine Art Apothekerschrank aus dunklem Holz, der unverpackte Lebensmittel enthält. Im Hintergrund stehen Gläser, die ebenfalls Lebensmittel enthalten

Wo wir in der Algarve Lebensmittel unverpackt und in Bio-Qualität einkaufen

Wir achten schon eine ganze Weile darauf, welche Lebensmittel wir einkaufen, woher sie kommen, wie sie produziert wurden und wo sie verkauft werden. Seit wir mit dem Camper unterwegs sind, wissen wir, wie wertvoll das Netzwerk an Anlaufstellen ist, das wir uns über die Jahre aufgebaut hatten. Unterwegs hilft uns das leider wenig weiter. Dabei …

Wo wir in der Algarve Lebensmittel unverpackt und in Bio-Qualität einkaufen Weiterlesen »